Buddy-Fans.de  Bärenbilder   Geschichten   Aktuelles
 

Heute am 1. August 2007
war unser großer Tag

Nicht nur, dass 1000 Gäste eingeladen waren, sondern auch unsere
Schirmherrin: Iris Berben kam und ließ sich mit uns fotografieren, was uns sehr freute.
Die Eröffnung verlief reibungslos, aber sehr stürmisch. Anschließend wurden Fotos
mit Gästen und Künstler gemacht und zwei kleine Mini Buddy Bären
gingen als Geschenk an die Helfer.

Pressekonferenz - Kreis - Eröffnung - Impressionen - Abbau

Fotoshooting mit Iris Berben

Iris Berben in Jerusalem Iris Berben in Jerusalem Iris Berben

 Iris Berben in Jerusalem Iris Berben in Jerusalem Iris Berben in Jerusalem Iris Berben

Iris Berben in Jerusalem United Buddy Bears United Buddy Bears

     

Die Eröffnung

Jerusalem Jerusalem

?????Jerusalem  Iris Berben 

Der Künstler mit dem neuen United Buddy Bear

Jerusalem Jerusalem Jerusalem

Zuschauer und Gäste

     

 Jerusalem Jerusalem Jerusalem

   

 Jerusalem Jerusalem

Das Band wird durchgeschnitten

    Jerusalem Jerusalem 

Gäste und andere Prominente

Jerusalem Jerusalem Jerusalem Jerusalem
 Jerusalem Jerusalem Jerusalem Jerusalem
 Jerusalem Jerusalem Jerusalem 
Jerusalem Jerusalem Jerusalem        

Der Künstler: Ruslan Sergeev

Der neue United Buddy Bear für Israel
mit seinem Gestalter und einige seiner Arbeiten

Ruslan Sergeev

   

  Foto: D. Rieck 

Foto: Stefanescu  Foto: Stefanescu

Foto: Stefanescu Foto: Stefanescu Foto: Stefanescu
 Foto: Stefanescu Foto: Stefanescu Foto: Stefanescu
Foto: D. Rieck Foto: Stefanescu Foto: D. Rieck   

   Foto: D. Rieck Foto: D. Rieck Foto: D. Rieck
 Foto: D. Rieck Foto: D. Rieck Foto: D. Rieck
     

  Foto: D. Rieck   Foto: D. Rieck   

Interpretation

Der Buddy Bär ist ganz und gar mit den gezeichneten dreidimensionalen Formen des Gesteins von Jerusalem bedeckt ein Symbol für die Westmauer des Heiligen Tempels HaKotel Hama'aravi" (die westliche Mauer) in Jerusalem.
Die drei roten Herzen auf der Vorderseite sind eine Botschaft der Liebe für all jene Menschen, die sich dem Bären nähern.
Die Rückseite zeigt eine Menora den siebenarmigen, halbkreisförmigen Kerzenleuchter mit Fuß. Die Menora ist ein ausdrucksstarkes Symbol für den jüdischen Glauben und die spirituelle Welt.
Drei Elemente oben (Hände und Kopf) symbolisieren Feuer, zwischen linker und rechter Seite und der Mitte herrscht eine perfekte Balance (die Welt wird vom Licht der Menora erleuchtet dem Licht der Liebe und Hoffnung, des Gebets und des perfekten spirituellen Gleichgewichts).
Der Bär ist bunt und der Stil, in dem er gestaltet ist, sehr typisch für Jerusalem. Er strahlt Freude darüber aus, mit der Menora als einem der wichtigsten Symbole des jüdischen Glaubens, mit Herzen, die Liebe in alle Welt tragen und mit dem Feuer geschmückt zu sein, das in unseren Herzen die Sehnsucht nach Liebe, Frieden und spiritueller Erleuchtung entzündet.
Ruslan Sergeev

Pressekonferenz - Kreis - Eröffnung - Impressionen - Abbau

 


© Website + Fotos: Doris Rieck